Schwimmschule Natsens

Allgemeine Informationen

Sicherlich haben Sie die unterschiedlichsten Angebote im Schwimmlernbereich schon verglichen: Neben den Kosten gibt es eine Reihe weiterer Kriterien, bevor man sich für einen Ausbildungspartner in diesem Bereich entscheidet.  Ausbildungskonzepte- und Inhalte sind so entscheidend wie deren Umsetzung durch entsprechend qualifiziertes Lehrpersonal.  Der Prozesscharakter beim Schwimmenlernen und die damit verbundenen methodisch-didaktischen Grundanforderungen sind nicht zu unterschätzen.

Dabei gibt es keine Möglichkeiten für Kompromisse! Am Ende sollen Ihre Kinder nicht nur “Schwimmabzeichen” erreichen, sondern vor allem sicher (technisch sauber und damit ökonomisch) schwimmen! Das könnte unser gemeinsames Ziel sein.

Unser Kurs- und Buchungssystem bietet Ihnen

list everything you do

  • einen flexiblen monatlichen Kursein- und ausstieg
  • thematisch differenzierte Kurse zu unterschiedlichen Zeiten
  • variable Laufzeiten, die so gestaltet sind, dass Lernerfolge der Kinder möglich sind
  • ganzjährige Betreungsmöglichkeit, außer in den Ferien, an Feiertagen und bei Hallenschließzeiten
  • individuelle Förderung mit realistischen Zielen und Maßstäben
  • weniger Motivationsverlust bei Kindern, die langsamer lernen
  • Nutzung der positiven Effekte dynamischer Gruppenprozesse beim Lernen

Trainiert wird nach einem festen methodischen Grundgerüst. Die Qualität der zu erlernenden Bewegungen ist dabei vordergründig.

Wir üben in genügend großen Becken im Tief- und Flachwasser, benutzen Schwimmhilfsmittel (Gurte, Bretter, Armpuffis usw.), Übungs- und Spielinhalte wechseln sich ab.

Unsere Schwimmkurse finden im FEZ-Palast statt:

FEZ Wuhlheide Kinder-, Jugend- und Familienzentrum
Große Schwimmhalle
An der Wuhlheide 197
Straße zum FEZ 2
12459 Berlin

Verkehrsverbindungen

S3 (Richtung Erkner oder Friedrichshagen) Bahnhof Wuhlheide

Fußweg S-Bahnstation Wuhlheide, etwa 15 Minuten

Vom S-Bahnhof Karlshorst:

TRAM 27, (Richtung Krankenhaus Köpenick) Haltestelle Freizeit-und Erholungszentrum

Vom S-Bahnhof Schöneweide:

TRAM 67 (Richtung Krankenhaus Köpenick) Haltestelle Freizeit- und Erholungszentrum

A 100 / von Nordwesten: Stadtautobahn A 100 Richtung Flughafen Schönefeld / Dresden (wird nach Grenzallee zur A113) A 113 / von Südosten: Richtung Flughafen Schönefeld

Aktuelle Fahrverbindungen finden Sie unter:

No announcement available or all announcement expired.